Kochen mit den Zwergen 16.09.2012

Unser Küchenzwerg hat sich für Samstag zur Abwechslung mal wieder SPARE RIBS mit Reis ausgesucht.

Da es sich hierbei um sein absolutes Leibgericht handelt, kommt es mindestens alle 14 Tage auf den Tisch. Wir nennen es „Olchi-Essen“, da alles mit den Händen gegessen wird und die Kiddies während und nach dem Essen entsprechend aussehen 😉

Inzwischen kocht unser bald 5–jähriger Küchenzwerg das Gericht fast alleine. Heute durfte er das erste Mal das große Küchenmesser benutzen und die Schälrippen auseinanderschneiden. Der Vater hat alles mit Argusausgen beaufsichtigt, musste glücklicherweise aber nicht eingreifen.

Die BBQ-Sauce hat Monsieur auch noch angerührt. Beim Bepinseln der Schälrippen war Kinderfernsehen aber spannender.

Gegessen wurde alles mit Wonne. Auch unsere fast 2-jährige Küchenzwergin hat ordentlich zugegriffen und von den 1 ½ kg Schälrippen ist genau ein einziges Rippchen übrig geblieben.