Drachenkuchen und Spinnen-Piñata

Kleiner Rückblick in den Oktober:

Knapp zwei Wochen nach dem Geburtstag der Küchenzwergin hat unser Küchenzwerg seinen Geburtstag gefeiert.

Küchenzwerg wünschte sich lange als Geburtstagskuchen ein „Wikingerschiff“ und eine Piñata in Form einer Spinne.

Zwei Tage vor seinem Ehrentag disponierte er kurzerhand um und wünschte sich einen „Drachenkuchen“.

Nach kurzer Recherche im Netz habe ich für den Kuchen einen ganz normalen Schokokuchen in Ringform gebacken, diesen dann in 4 Teile geschnitten und hintereinander angerichtet. Aus dem vorderen Teil wurde ein kleiner Kopf mit Maul geformt. Anschließend wurde der Kuchen mit grünem Zuckerguss überzogen und mit Schokolinsen für die Rückenstacheln dekoriert.

Die Ergebnisse haben nicht nur dem Geburtstagskind gut gefallen.

SONY DSC                 SONY DSC

Advertisements