Unser Wochenplan für die 40. KW 2012

In der nächsten Woche wird wie folgt gekocht:

Samstag: Gulaschsuppe mit Baguette

Sonntag: Kartoffelpüree mit  Bratwurst und Gurkensalat

Montag: Gyros mit Reis und Bauernsalat

Dienstag: Raclette

Mittwoch: Spaghetti Bolognese

Donnerstag: Abendbrot

Freitag: Geplatzte Kohlroulade

Also kochtechnisch läuft es in der nächsten Woche ziemlich entspannt 😉

Allerdings hat Küchenzwergin am 2. Oktober Geburtstag und verlässt endgültig das Babyalter *schnief* und bislang habe ich noch keine Idee bzw. konnte mich noch nicht entscheiden was an Kuchen und Muffins aufgefahren werden soll. Ich lasse mich überraschen und werde natürlich berichten.

Ich wünsche eine schöne 1. Oktoberwoche!

Advertisements

Die Küchenzwerge backen – 19.09.2012

Küchenzwerg bekam am Sonntag die Idee unbedingt Muffins backen zu wollen. Nachdem ich ihn drei Tage vertröstet hatte, ist mir heute keine glaubhafte Entschuldigung mehr eingefallen, mit der ich mich vor dem gemeinsamen Backen drücken konnte.

Normalerweise bin ich eine leidenschaftliche Bäckerin, die gerne und viel backt…aber das tue ich am liebsten am Wochenende, wenn ich ausreichend Zeit habe und nicht gerade von einem arbeitsreichen Büroalltag nach Hause komme.

Ich erklärte mich dem Küchenzwerg gegenüber also bereit am Nachmittag gemeinsam mit ihm zu backen. Küchenzwerg holte die Waage, zwei Rührschüsseln, Handmixer und Kochlöffel heraus – Dinge an die er inzwischen mühelos herankommt. Die Backzutaten stellte ich bereit. Als die Küchenzwergin spitz bekam, dass wir backen, schob sie gleich ihren Stuhl zu uns und wollte natürlich auch mitmischen – im wahrsten Sinne des Wortes. Also durften die Zwerge abwechselnd abwiegen, in die Schüssel hineinschütten, verrühren, die Päckchen mit Vanillezucker aufreißen und hinzufügen, usw. Dabei wurde natürlich darauf geachtet, dass alle gleich viel an den Aktionen beteiligt waren.

Als letztes durften die Küchenzwerge die Förmchen auf dem Backblech verteilen. Dieses wurde von beiden wirklich sehr gewissenhaft und akkurat erledigt.

Eingefüllt habe ich den Teig dann aber selber, da selbst ich dieses bislang nie klecksfrei geschafft habe…

Nach dem Abendessen durften sich die beiden einen Muffin teilen und morgen dürfen die Zwerge einen mit in die Kita nehmen.

…jetzt im nachhinein weiß ich gar nicht mehr, weshalb ich das Backen immer fortgeschoben habe…

Wir läuten den Herbst ein – mit Kartoffelsuppe! Kochen am 17.09.2012

Nachdem die letzten Tage ein wenig kühler wurden, bekamen wir Lust auf etwas Deftiges.

Ein Eintopf sollte her! Die Erwachsenen entschieden sich für eine schöne, klassische Kartoffelsuppe.

Gleich nach dem ausgiebigen Sonntagsfrühstück machte sich GöGa ans Werk und schälte, schnippelte und kochte einen groooooooooooooooooßen Topf mit Kartoffelsuppe – schließlich sollte die Suppe für zwei Tage reichen.

Die Küchenzwerge wollten heute nicht mithelfen. Sie waren zu sehr damit beschäftigt draußen zu spielen und das Frühstück zu verdauen.

Einen Teil der Suppe habe ich für die Kinder komplett püriert und mit Milch und Sahne „samtiger“ gemacht. Als Clou wurden aus den Würstchen kleine Flöße „gebaut“, die auf der Suppe schwimmen sollten.

Die Küchenzwerge waren vom Aussehen des Mittagessens begeistert! Küchenzwerg mochte allerdings nur die „Flöße“ essen. Küchenzwergin hat alles komplett aufgegessen und sogar Nachschlag  verlangt.

Den Eltern hat es übrigens auch geschmeckt!

                                                       

Kochen mit den Zwergen 16.09.2012

Unser Küchenzwerg hat sich für Samstag zur Abwechslung mal wieder SPARE RIBS mit Reis ausgesucht.

Da es sich hierbei um sein absolutes Leibgericht handelt, kommt es mindestens alle 14 Tage auf den Tisch. Wir nennen es „Olchi-Essen“, da alles mit den Händen gegessen wird und die Kiddies während und nach dem Essen entsprechend aussehen 😉

Inzwischen kocht unser bald 5–jähriger Küchenzwerg das Gericht fast alleine. Heute durfte er das erste Mal das große Küchenmesser benutzen und die Schälrippen auseinanderschneiden. Der Vater hat alles mit Argusausgen beaufsichtigt, musste glücklicherweise aber nicht eingreifen.

Die BBQ-Sauce hat Monsieur auch noch angerührt. Beim Bepinseln der Schälrippen war Kinderfernsehen aber spannender.

Gegessen wurde alles mit Wonne. Auch unsere fast 2-jährige Küchenzwergin hat ordentlich zugegriffen und von den 1 ½ kg Schälrippen ist genau ein einziges Rippchen übrig geblieben.

Unser Wochenplan steht!

Unser Wochenplan für die kommende Woche steht fest!

Samstag, d. 15.09.2012: Spare Ribs und Salat

Sonntag, d. 16.09.2012: Großer Topf Kartoffelsuppe mit Würstchen

Montag, d. 17.09.2012: gibt es die andere Hälfte der Suppe

Dienstag, d. 18.09.2012: heute bleibt die Küche kalt! Der Größte aus der Familie hat Geburtstag!

Mittwoch, d. 20.09.2012: Blumenkohlauflauf

Donnerstag, d. 21.09.2012: Abendbrot

Freitag, d. 22.9.2012: gefüllte Paprika

Sämtliche Angaben natürlich ohne Gewähr! *haha* Wer weiß, was in der Woche so dazwischenkommt!